Garnwand_kl

Aufbau der Ausstellung

Diese Woche ziehen wir in unseren neuen Ausstellungs- und Atelierraum in die Kornmühle um, den wir am Sonntag eröffnen wollen. Mit einer ziemlich großen Menge an Arbeiten und reichlich Arbeitsmaterial. An der Außenwand der Kornmühle haben wir bereits ein Materiallager errichtet. Vorallem Verpackungskartons haben sich in den letzten Wochen zu dem zentrales Arbeitsmaterial entwickelt.

Beim Betreten der Kornmühle fallen sogleich die mit roter Folie beklebten Arbeittische auf. Die Museumstechniker Volker Leismann und Antonio Torres haben sich der Abdeckung der Tische angenommen. Unter diesen Tischen ist ein Stauraum für weiteres Material und Werkzeug entstanden.

Tischbespannung_kl

In der Raummitte dominiert das mittig aufgespannte, rote Netz. Wir haben es zusätzlich zur Innenwand hin aufgespannt, damit sich eine gut erreichbare, rote Netzdecke ergibt. Darunter gibt eine Vitrine den Blick frei auf eine große Menge rotes Vorgarn, daneben wirft ein Papierband löchrige Schattenspiele an die Wand…

BlickaufNetz_kl1Wollvitrine_klein

Vieles gibt es in diesem Raum zu entdecken. Zwei aus Karton gefertigten Regale fügen sich ganz besonders gut an der Wand ein. Arbeiten und Arbeitsmaterial durchmischen sich… Auf die Reaktionen zur Eröffnung sind wir sehr gespannt. Und auch darauf, wie es sich in diesem neuen Umfeld gemeinsam arbeiten lässt.

Kommen Sie vorbei und machen Sie sich Ihr eigenes Bild!