Projektbild_kl

Rot.Raum (7. März-24. Juni 2018)

In diesem Blog berichte ich in regelmäßiger Folge über den gemeinsamen künstlerischen Prozess im Projekt Rot.Raum.

Was ist Rot.Raum?

Rot.Raum steht für ein mehrmonatiges, textiles Kunstprojekt zu dem ich KünstlerInnen zweier regionaler Kunstwerkstätten eingeladen habe. Mit dabei sind der KunstContainer der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück (HHO) und die Kunstwerkstatt des Bramscher Bahnhofs (einer Einrichtung der Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück, HPH). In der Kornmühle des Tuchmacher Museums in Bramsche (TMB) entwickelt diese KünstlerInnengemeinschaft eine Raumintervention mit multipler Autorenschaft. Nach einer ersten konzentrierten Arbeitsphase, öffnet sich das Projekt in einer zweiten Phase weiteren interessierten Gruppen und Einzelpersonen mit und ohne Behinderungen.